Was erwartet Dich?

Das duale Studium zur Diplom-Finanzwirtin (FH)/zum Diplom-Finanzwirt (FH)

Das Studium besteht aus einer wechselnden Reihenfolge von fachtheoretischen und berufspraktischen Ausbildungsabschnitten. Innerhalb von drei Jahren studieren Sie sechs Semester an der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen (21 Monate). Die berufspraktischen Ausbildungsabschnitte mit einer Dauer von insgesamt 15 Monaten absolvieren Sie in einem Finanzamt des Landes Brandenburg. Dort lernen Sie den Berufsalltag im Finanzamt kennen; Sie bearbeiten bereits reale Steuerfälle und vertiefen auf diese Weise Ihr Wissen in der Praxis.
Die Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen ist eine Hochschule im Grünen, die mit Öffentlichen Verkehrsmitteln vom Berliner Alexanderplatz aus in weniger als einer Stunde zu erreichen ist. Sie lernen in Seminargruppen im modernen Hörsaal- oder Seminargebäude. Eine Fachbibliothek und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten komplettieren das Angebot. Unterkunft und Verpflegung werden auf dem Campus während der fachtheoretischen Ausbildung und der Ausbildungsarbeitsgemeinschaften gegen Entgelt bereitgestellt.

Bewerbungsphase:ein Jahr vor Studienbeginn
Für den Einstellungsjahrgang 2018 können Sie sich bis 26. November 2017 bewerben.
Studienbeginn:jährlich zum 1. September
Studiendauer:sechs Semester
Dienstverhältnis:Beamtenverhältnis auf Widerruf
Dienstbezüge:Anwärtergrundbezüge 1.188,07 €
(für Ledige, ohne Kinder; Stand: 1.7.2016)
Abschluss:Diplom-Finanzwirtin (FH)/
Diplom-Finanzwirt (FH)