Der Campus des Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ) Königs Wusterhausen ist ca. 108.000 Quadratmeter groß und seine Gebäude sind in zwei Bauphasen errichtet worden. In der ersten Phase wurden in den 1990er Jahren die Unterkunftsgebäude gebaut und in der zweiten Bauphase nach 2005 die beiden hochmodernen Schulungsgebäude und die Mensa. Sie lernen in der modernen Bauarchitektur des Hörsaal- und des Seminargebäudes. Der Unterricht für Ausbildung und Studium findet überwiegend im Hörsaalgebäude, aber bspw. auch in den PC-Lehrsälen des Seminargebäudes statt. Im Hörsaalgebäude befinden sich 22 Lehrsäle, jeweils ausgestattet mit interaktiver Tafel und Beamer. Hier sind auch die steuerrechtliche und juristische Fachbibliothek mit rund 12.000 Titeln, die Büros der Fachbereichsverwaltung und Ihrer Dozentinnen und Dozenten und die Druckerei des Campus untergebracht.

Wohnheimausstattung

Die Zimmer der Schülerinnen und Schüler und Studierenden sind voll möbliert und verfügen über ein Bad, das Sie gemeinsam mit einem Nachbarn/einer Nachbarin teilen. Die Zimmer werden gleichgeschlechtlich vergeben. In den Zimmern befinden sich Anschlüsse für Internet und TV. In allen Unterkunftsgebäuden steht WLAN für Sie bereit. Bettwäsche wird Ihnen zur Verfügung gestellt, der turnusmäßige Wechsel findet alle drei Wochen statt. Handtücher werden nicht gestellt. Selbstverständlich können Sie eigene Bettwäsche mitbringen. Außerdem können Sie auf dem Gelände einen Waschautomaten nutzen. Die Zimmer werden regelmäßig gereinigt. In den Häusern gibt es jeweils pro Etage einen Aufenthaltsraum bzw. eine Teeküche, der/die mit einem Fernseher, Kühlschränken und einer Spülenzeile ausgestattet ist. Die Häuser sind nicht für eine regelmäßige Selbstverpflegung konzipiert, deshalb befinden sich dort keine voll ausgestatteten Küchen. Es ist vorgesehen, dass Sie das Verpflegungsangebot der Mensa für alle Mahlzeiten nutzen.

Mietkosten

Die Zimmerpreise belaufen sich derzeit (Stand 1.1.2016) in den Häusern 1 bis 3 auf 220,- € pro Monat inkl. Strom, Wasser und WLAN/LAN, exkl. Verpflegung, GEZ-Gebühren u. ä. und in den Häusern 7 und 8 auf 248,- €.

Besichtigung

In jedem Jahr werden mehrere Termine (jeweils für Interessentinnen und Interessenten des mittleren Dienstes und des gehobenen Dienst) für die Besichtigung der Unterbringungsmöglichkeiten für die zukünftigen Anwärterinnen und Anwärter angeboten. Weitere Informationen finden Sie hierzu auf unserer Homepage.